Zahlungsarten und - bedingungen

1. Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen.


2. Die Zahlung ist über Drittanbieter möglich.
KLARNA-Überweisung und Zahlung auf Rechnung, SOFORT Überweisung.
Kontaktdaten: KLARNA Klarna Bank AB (publ).
Sveavägen 46 111 34 Stockholm
Überweisung mit PayPal.
Kontaktdaten: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg

3. Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

4. Zahlung auf Rechnung und Verzugskosten. Eine Rechnung von Klarna muss innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum bezahlt werden. Ist die Zahlung bis zum Ablauf der Zahlungsfrist nicht erhalten, wird die erste Mahnung per E-Mail versendet. Insgesamt werden drei Mahnungen in einem Abstand von mindestens 12 Tagen versendet. Wenn nach der dritten Mahnung noch keine Zahlung eingegangen ist, wird gegebenenfalls ein Inkassounternehmen beauftragt. Dadurch entstehen zusätzliche Kosten.

5. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Verkäufer nicht aus.